Rudi & das Eichhörnchen

Onkel Guido
Onkel Guido
Rudi & das Eichhörnchen
Tipp: Speichere Onkel Guidos Geschichten direkt auf dem Homescreen & entdecke mit nur einem Klick neue Geschichten ➤ zur Anleitung (Klick).

In dieser kurzen Geschichte lernst du Rudi kennen. Während der Junge durch den Wald spaziert, trifft er ein kleines Eichhörnchen mit einem riesigem Problem. Ob Rudi helfen kann?

Der kleine Rudi ging durch den Wald.

Da sah er ein kleines Eichhörnchen.

„Hallo, wer bist denn du?“, sprach das Eichhörnchen zu ihm.

„Ich … ich, äh, ich bin Rudi“, antwortete er erschrocken.

Seit wann können Tiere sprechen?

Rudi wunderte sich sehr.

Das hatte er noch nie erlebt.

„Kannst du mir helfen?“, schaute ihn das Eichhörnchen mit seinen runden, braunen Augen an.

„Was kann ich für dich tun?“, fragte Rudi neugierig.

Das braune Tier mit seinem schönen langen Schwanz zeigte auf einen riesigen Berg mit Eicheln.

„Die Eicheln müssen alle dort drüben hin, in mein Versteck, aber ich kann sie nicht alle allein tragen“, sagte das Eichhörnchen bedrückt.

„Okay“, antwortete der sechsjährige Junge ohne ein Zögern.

Gemeinsam trugen die beiden die vielen Eicheln in das Versteck.

Bald würde der Winter einbrechen.

Das Eichhörnchen benötigte die Eicheln für die harten, kalten Monate, damit er auch immer etwas zu futtern hatte.

Nach einer Stunde war die ganze Arbeit getan.

Rudi war sehr erschöpft.

Dabei war er um ein Vielfaches größer als das Eichhörnchen.

„Wie lange hätte es wohl gebraucht, um die ganze Arbeit allein zu erledigen?“, fragte sich Rudi.

Er hatte ein gutes Gefühl, dass er dem kleinen Tier geholfen hatte.

„Hier, ich habe etwas für dich“, sagte das kleine Wesen und zeigte auf eine Stelle im Wald.

Es machte mit seinem Schwanz eine kreisförmige Bewegung.

Mit einem Mal stand dort wie aus Zauberhand das neue Fahrrad, das sich Rudi schon so lange gewünscht hatte.

„Wow! Danke! Danke, liebes Eichhörnchen“, rief er voller Freude.

„Keine Ursache. Gute Taten müssen belohnt werden“, entgegnete das Eichhörnchen zufrieden.

Rudi fuhr mit seinem neuen Fahrrad stolz nach Hause.

Dort erzählte er sofort seinen Eltern und seiner kleinen Schwester die ganze Geschichte. 

Alle waren sehr stolz auf Rudi und lobten ihn, dass er so hilfsbereit war – und dass, obwohl er ja gar nichts von der Belohnung wusste.

„Wenn andere in Not sind, soll man ihnen helfen. Das hast du sehr gut gemacht, mein Junge“, sagte der Vater und wuschelte Rudi durch die Haare.

Hallo, ich bin Onkel Guido
… ich komme aus dem schönen Köln, bin selbst Vater und seit neustem auch Opa. :) Auf dieser Seite findest du Geschichten für Kinder und Erwachsene. Schön, dass du da bist!
Kostenlos für dich
& deinen nachwuchs
Jede Woche neue Geschichten 🦊
Bonus: Nach der erfolgreichen Anmeldung kannst du direkt 101 tolle Ausmalbilder zum Ausdrucken herunterladen 🥳
Garantiert ohne Spam & Quatsch. Deine Daten sind sicher. Zur Datenschutzerklärung.

Wundervolle Kindergeschichten zum Vorlesen & Anhören

Auf dieser Webseite findest du tolle Geschichten zum Vorlesen für kleine und große Kindern. Entweder einfach zwischendurch zum Entspannen oder abends als „Gute Nacht“-Geschichte, diese kindergerechten Geschichten passen immer.

Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Lesen oder Anhören.

P.S.: Du kannst Onkel Guidos Geschichten auch auf den folgenden Plattformen anhören.

Noch mehr schöne Geschichten entdecken
2022 © Onkel GuidoBlogDatenschutzImpressumVeröffentliche deine Geschichte
..